AMP

Neuer Speedport – Versand von Emails gestört?

Die neuen Speedports der Telekom (z.B. W724V) haben ein neues Sicherheits-Feature mit an Board!

Im Router sind vertrauenswürdige/sichere Server für den Versand von Emails hinterlegt, was eigentlich keine schlechte Idee ist, um das Spamming von infizierten Rechnern über öminöse SMTP-Server zu unterbinden. Davon hat nicht nur die telekom etwas (entlastung des Netzes), sondern auch viele durch SPAM genervte Mitmenschen.

Blöd an der Sache ist nur, wenn man seine Emailadresse bei einem kleinen nicht sehr bekannten Provider hat und die dort verwendeten SMTP-Server nicht auf der Whitlist (sichere Server) stehen.

Fazit: Wird ein Speedport W724V o.ä. neu installiert und man kann keine Emails mehr verschicken?
Einfach am Speedport anmelden, unter Internet die Liste der "Liste der sicheren Email-Server" um die eigenen Server erweitern!
Die Funktion zu deaktivieren ist nicht zu empfehlen, den die Idee der Telekom ist garnicht dumm und wird bei 99,9% der Kunden wohl auch nicht zu Problemen führen.

Comments are closed.