AMP

Bilder umbenennen nach EXIF-Daten (Mac OS X)

Im letzten Urlaub mit dem Handy mal wieder eine Unmenge an Bilder gemacht, dazu noch die Bilder der DigiKamera – nur wie bekommt man diese Bilder mit den unterschiedlichen Nummerierungen unter einen Hut? Die Reihenfolgede sollte dabei auch irgendwie halbswegs noch passen.

Wichtige Vorraussetzung: Das Datum und die Uhrzeit sollten auf allen Geräten (zumindest einigermassen) syncron sein, sonst passt es am Ende wieder nicht!

Der erste Gedanke: Unter Mac OS X muss es sowas geben und Google hat nach etwas suche auch was hübsches ausgespuckt:

EXIFRENAMER  (2.1.3)

… klein, einfach, funktional – Software wie sie sein soll!

Verwendung

Der EXIFRENAMER kann sowas in den Automator in OS X eingebunden werden oder per manuell gestartet werden.
… hier gehe ich nur auf den zweiten Fall ein

Konfiguration

Simple

– die App starten

– Menü "Einstellungen" aufrufen

– unter "Stil" das Format auswählen und – falls gewünscht – Pre oder Suffix vorgeben und das Einstellungsfenster wieder schliessen

– die Bilder einfach per Drag&Drop im Finder markieren und auf den EXIFRENAMER im Dock ziehen und loslassen.

Beim aufgeschalteten Dialog können die Einstellungen noch mals kontrolloiter, angepasst oder einfach bestätigt werden – für nur ein Bild oder alle Bilder, die man auf das Symbol gezogen hat

Advanced

Es läuft quasi alles wie bei Simple, nur dass man in den Einstellungen noch unzählige Einstellungen bzgl. dem Stil gemacht werden, wie Sequenzen, Datumsformate, …

 

Viel Spaß damit, sobald das Mac Book white ein OS X-Update bekommen hat, werd ich auch die neuste Version mal antesten!

Comments are closed.